Stromvertrieb
Netz
Messstellenbetrieb
Impressum
Kontakt
Störung
Startseite

 

 

Feststellung des Grundversorgers
nach § 36 Abs. 2 EnWG

Nach § 36 Abs. 2 EnWG ist die Elektrizitätsvereinigung Böbing als Betreiber eines Energieversorgungsnetzes der allgemeinen Versorgung erstmals zum 1. Juli 2006 verpflichtet, festzustellen, welches Energieversorgungsunternehmen die meisten Haushaltskunden mit Strom in ihrem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung versorgt.
Für den Zeitraum vom 01.01.2014 bis 31.12.2014 wird das Netzgebiet der Elektrizitätsvereinigung Böbing (Gemeindegebiet von Böbing ohne Ortsteile Listlehof, Bruggerhof, Granerhof, Bruckerwörth und Ammertal) von der Elektrizitätsvereinigung Böbing als Grundversorger in Strom-Niederspannung versorgt.